zur Startseite

Passionskonzert einmal anders

hieß es am Karfreitag in der evang. Kirche, als wir den Komponisten Klaus Heizmann am Klavier, die Flötistin Heike Wetzel sowie die Sopranistin Daniela Jooß-Kesselmeyer auf dem Leidensweg Jesu begleiten durften.
Durch Bilder, Erzählungen, Gesänge und Flötensolos brachten die Gäste den zahlreichen Besuchern des Gottesdienstes den Kreuzzug nah und gaben dem Konzert einen gebührenden Rahmen.
Wir möchten und bei allen Besuchern bedanken und freuen uns auf ein neues Projekt und natürlich eine volle Kirche.

      

 Voll war auch unser Zeitplan am Osterwochenende. Nicht nur der Gottesdienst am Karfreitagmorgen oder das Passionskonzert am selben Abend forderten unsere Aufmerksamkeit und Konzentration, sondern auch der Auferstehungsgottesdienst am Ostersonntagmorgen, bei dem es schon um sieben Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof hieß, zieht euch warm an und ölt eure Stimmen. Letzteres ist nicht so einfach um diese Uhrzeit.
Anschließend durften wir uns allerdings bei einem herzhaften Frühstück im Gemeindehaus stärken um danach den Gottesdienst mit Abendmahl musikalisch zu begleiten.

Als nächstes steht das Festival der guten Taten am 22. Mai 2011 an, bei dem wir am Umzug teilnehmen und den ökumenischen Gottesdienst begleiten werden.

Unterstützen Sie diese Veranstaltung durch Ihren Besuch. Wir freuen uns auf Sie.

zurück



login logout